Produkte

maximale Flexibilität – innovative Entwicklung – zuverlässiger Service

Lee-Tech bietet verschiedene Systeme für unterschiedliche Anwendungen. Die meisten Systeme können auch miteinander kombiniert werden. Wir beraten Sie gerne, damit wir die beste Lösung für Sie finden. Ihr System wird dann von uns für Ihre spezifischen Anforderungen konfiguriert und programmiert.

Unten finden Sie Tipps wie Sie das richtige Rufsystem auswählen.

Hier finden Sie die passenden Systeme für Ihren branchenspezifischen Anwendungsbereich

Das richtige Rufsystem auswählen

Allgemeiner Aufbau der Systeme

Alle Funksysteme bestehen mindestens aus einem Sender, von dem eine Nachricht oder ein Signal versendet wird und einem Empfänger, der die Nachricht erhält. In einigen Fällen können auch Verstärker zum Einsatz kommen, die das erhaltene Signal verstärkt weiterleiten.

Sender

Als Sender gibt es zahlreiche Sendegeräte mit Ruf-Tasten oder anderen Rufvorrichtungen (z.B. Zugschalter oder Optokoppler für Maschinen), die beim Auslösen eine vordefinierte Nachricht senden. Außerdem gibt es die Möglichkeit, individuelle Textnachrichten über ein Sendergerät mit Tastatur oder am Computer zu erstellen und zu senden.

Empfänger

Als Empfänger gibt es je nach Nutzung verschiedene Pager-Typen. Vom einfachen, robusten Pager mit oder ohne Text-Display bis zu Pagern mit Tasten zur Bedienung und eigener Sendefunktion. Außerdem können auch Anzeigetafeln als Empfänger genutzt werden oder Software auf dem PC kann erhaltene Signale anzeigen.

Verstärker

Verstärker können dazu verwendet werden, empfangene Signale verstärkt weiter zu senden und so größere Distanzen abzudecken. Sie können aber auch dazu genutzt werden Hindernisse zu überwinden, wie z.B. dicke Stahlwände, und so die Funkabdeckung verbessern. Außerdem können einige unserer Verstärker auch als Schnittstelle zwischen Funk-Hardware und der Computer-Software genutzt werden.

Reichweite

Da unsere Systeme für Sie vorkonfiguriert geliefert werden und kabellos per Funk kommunizieren, sind sie sehr leicht einsetzbar und auch leicht erweiterbar. Der einzige limitierende Faktor bei Funkanlagen im Allgemeinen ist häufig die Reichweite. Daher verwenden wir in den meisten unserer Systeme spezielle Hardware, um im SDR-Band mit 869,5 MHz und einer Sendeleistung bis zu 500mW senden zu können. Dies ist aktuell die höchste zugelassene Sendeleistung für Anwendungen dieser Art, die von unseren Kunden anmeldefrei und gebührenfrei genutzt werden kann.

 

So erreichen wir bereits ohne Verstärker Reichweiten von bis zu 1km bei freier Sicht, die mit Verstärkern deutlich erweitert werden können. Hindernisse vor Ort, wie z.B. Wände, Metall oder Vegetation können Funksignale abschwächen. Daher ist eine höhere Sendeleistung auch beim Einsatz in Gebäuden oder kurzen Strecken von Vorteil.

 

Wir besprechen mit Ihnen gern Ihre Situation vor Ort und empfehlen Ihnen das passende System. Auch bei höheren (anmelde- und gebührenpflichtigen) Sendeleistungen können wir Ihnen helfen.

Wer ist Sender und wer Empfänger?

Ein wesentlicher Faktor für die Auswahl des richtigen Systems ist die Frage der Anwendung und insbesondere, wer von wo an wen was senden soll. Dabei müssen die Bedürfnisse und Fähigkeiten der Personen, die Anforderungen der Prozesse und die Gegebenheiten vor Ort berücksichtigt werden.

Externe Personen rufen Mitarbeiter

Die Rufvorrichtung für Externe muss selbsterklärend und robust sein. Hier eignen sich insbesondere einfache Ruf-Tasten mit vordefinierten Nachrichten oder einer Sprachverbindung. In besonderen Fällen eignen sich auch spezielle Ruf-Sender z.B. mit Zugschalter oder Handtaster für Patienten.

Interne Kommunikation

Intern können grundsätzlich die gleichen Endgeräte verwendet werden wie in der Kommunikation mit Externen. Allerdings sind die Anforderungen an den Funktionsumfang häufig höher.

Als Sendegeräte werden daher neben Ruf-Tasten auch Hardware-Sendegeräte mit Tastatur verwendet sowie Software, mit der ein Mitarbeiter aus dem Webbrowser seines Rechners Nachrichten versenden kann. Als Empfangsgeräte werden intern in der Regel Pager mit Funktionstasten eingesetzt, mit denen Mitarbeiter z.B. Bestätigungssignale senden, Ton- und Vibrationsalarm anpassen und durch alte Nachrichten navigieren können. Außerdem sind Faktoren wie Tragekomfort relevanter. Auch Software lässt sich einsetzen, um z.B. per Dashboard einen Überblick über alle Rufe zu haben.

 Mitarbeiter rufen externe Personen

Externe Personen lassen sich über Anzeigetafeln informieren oder über Pager. Die Pager müssen dabei möglichst einfach und robust sein. Daher haben Pager für externe Personen in der Regel keine Tasten und nicht immer ein Textdisplay. Der rufende Mitarbeiter kann hingegen die Sendemethode nutzen, die er auch für interne Kommunikation nutzen würde (z.B. Ruf-Tasten, Hardware-Sendegeräte mit Tastatur oder Webbrowser). Unsere Software kann außerdem dazu verwendet werden ausgegebene Pager zu verwalten.

Automatisierung

Neben der direkten Kommunikation zwischen Personen gibt es auch die Möglichkeit Informationen automatisch zu erzeugen und den relevanten Personen direkt zu senden. Als Hardware bieten wir dazu z.B. Sender für kontaktlose Schaltungen mit Maschinen, um Fehlerzustände direkt an einen Techniker zu senden, oder Magnetschalter, die das Öffnen und Schließen von Türen melden.

Auf der Software-Seite bieten wir eine offene Schnittstelle, um bestehende Systeme zu integrieren und z.B. Informationen aus einem ERP oder MES direkt an die relevanten Personen zu senden. Auch das Umsetzen eigener Softwarelösungen und Prozesse ist darüber möglich.

Zulassung

 

Die Geräte von Lee Tech sind speziell für den Einsatz in der EU und der Schweiz entwickelt und zertifiziert. Dazu verwenden wir speziell auf die EU abgestimmte Sendeleistungen, Frequenzbänder und Hardwarekomponenten, die trotz der Einschränkungen pro Gerät eine Reichweite von bis zu 1 km Digitalfunk ermöglichen. Die Systemreichweite lässt sich mit unseren Repeatern beliebig erweitern. Standardmäßig sind unsere Geräte ohne Anmeldung gebührenfrei einsetzbar. Bei sehr speziellem Bedarf können wir Ihnen auch Systeme bereitstellen, die anmeldepflichtig sind.

Unsere Funksysteme sind in Übereinstimmung mit den EU-Richtlinien 2014/53/EU und 2014/30/EU und sind CE 0700 zertifiziert

Für jede Anwendung das perfekte System

Wir beraten Sie gerne und machen Ihnen das passende Angebot.

Kontaktieren Sie uns

Telefon: 0541 4705689
Fax: 0541 4705690

info@lee-tech.de


Büro Öffnungszeiten:
Mo - Do: 9-17 Uhr
Fr: 9-15 Uhr